Jugend forscht - Jochens Dessert

Olivengelee mit orangenfilets

Olivengelee mit Orangenfilets ,weißer Schokolade garniert mit Pistazien.

Ein Rezept aus Jochen’s Abteilung: Jugend forscht

Zutaten:
Für das Gelee, (kann bei Bedarf skaliert werden)
5 g Gelatine (ca 3 Blätter)
50 ml Wasser
100 ml Kochcowboys Olivenöl
80 g Zucker
1 Tl Glukosesirup (2 EL Dextro Energen = Glukose mit 3 TL Wasser, eher dickflüssifger reduzieren)

5 Bio Orangen
1 Tafel weiße Schokolade
25 g geschälte Pistazien (möglichst sehr grüne)

Zubereitung:

Gelee
Die Gelatine Blätter in eiskaltem Wasser einweichen.
Zucker, Glukosesirup und Wasser zum Kochen bringen.
Gelatine ausdrücken und mit einem Start einrühren.
Das Öl langsam dazu geben und eine Emulsion herstellen.
(je transparenter diese Emulsion ist, desto schöner für das Endergebnis)
In eine Schale füllen und kaltstellen
Von den Orangen Zesten ziehen, die Pistazien klein hacken (für die Garnitur). Aus drei Orangen Filets herstellen, aus den beiden restlichen den Saftpressen. Aus dem Orangensaft mit vier Teelöffeln Zucker einen Sirup kochen, nicht zu dickflüssig.

Anrichten
Die Orangenfilets nach Geschmack auf dem Teller ausrichten, den Sirup mit ein bis zwei Löffeln darüber geben.
Das Olivengelee in kleine Würfel schneiden und darüber geben.
Die weiße Schokolade grob darüber raspeln, mit Orangenzesten und Pistazien garnieren.

Dazu schmeckt besonders gut ein schöner Riesling Sekt.